Gefahrengut-Hochregallager G 489

Bayer CropScience AG

Industriepark Höchst
65926 Frankfurt

 

Neubau eines Gefahrengut-Hochregallagers mit 4.800 Palettenplätzen im Industriepark Höchst in Frankfurt am Main. Lagerung brennbarer fester und flüssiger Pflanzenschutzmittel der Wassergefährdungsklasse 3 nach WHG, als Anbau an bestehendes Gefahrengutlager einschließlich Erweiterung der Vorzone mit Warenein- und Ausgang sowie Büroräumen. Generalplanung durch Siemens AG, Fertigstellung 2006.


Bruttogrundfläche (BGF) ca. 1.800 m²
Bruttorauminhalt (BRI) ca. 33.200 m³

Architekturbüro Fay + Partner GbR

Holzhauserstraße 22

55411 Bingen am Rhein

Fon +49 (0) 67 21 / 91 06 - 0

Fax +49 (0) 67 21 / 91 06 - 66

info@architekturbuero-fay.de